to top

              FBG Westmittelfranken                 kontakt@fbg-westmittelfranken.de

Telefon 09868 / 9341018

  • Home

Die Borkenkäfer greifen wieder an!

Die warme Witterung der letzten Tage hat den Fichtenborkenkäfern beste Bedingungen für eine neue Invasion geliefert.

Einige Waldbesitzer haben uns schon frischen Käferbefall gemeldet.

Jetzt heißt es umgehend die noch grünen Fichtenbestände auf Bohrmehl zu kontrollieren. Momentan ist der Befall leicht feststellbar (siehe Bilder).

Die befallenen und unmittelbar angrenzenden Fichten sollten schnellstmöglich aufgearbeitet und aus dem Wald verbracht werden. Bei der momentanen Preislage bleibt auch bei Aufarbeitung durch Dienstleister noch was hängen, da es für das Käferholz momentan doppelt soviel gibt, als letztes Jahr um diese Zeit.

Für das Verbringen von Kalamitätsholz aus dem Wald (mind. 500m vom nächsten Fichtenbestand entfernt) kann man auch dieses Jahr wieder die Förderung von bis zu 12 €/FM beantragen. Antrag kann direkt beim jeweiligen Revierförster oder, bei Kleinmengen unter 50 FM, über die FBG gestellt werden. Voraussetzung für Antragstellung über die FBG: das Holz muss auf einem Lagerplatz der FBG gelagert werden.