to top

              FBG Westmittelfranken                 kontakt@fbg-westmittelfranken.de

Telefon 09868 / 9341018

Wir begrüssen Sie auf der Homepage der FBG-Westmittelfranken e.V.

Die Forstbetriebsgemeinschaft Westmittelfranken e.V. (entstanden aus Verschmelzung der FBGen Rothenburg o.d.T. e.V. und Feuchtwangen e.V.) entstand aus dem 1950 gegründeten Verein  zur Förderung der Wirtschaftlichkeit in Bauernwaldungen (FBG FEU), der von 39 Waldbesitzern in Kleinried gegründet wurde und damit die älteste forstwirtschaftliche Gemeinschaft Mittelfrankens ist.

Seit ihrer Gründung hat es sich die Forstbetriebsgemeinschaft zum Ziel gesetzt, die Mitglieder in allen Fragen und Angelegenheiten zur nachhaltigen und modernen Waldwirtschaft zu beraten und die Interessen der Mitglieder bei der Holzvermarktung zu vertreten.

Die Forstbetriebsgemeinschaft Westmittelfranken e.V. erfüllt viele Aufgaben. Sie ist Forstbüro, Holzverkaufsstelle, Anlaufstelle für Waldpolitische Angelegenheiten, Subventionsberater, Holzeinschlagsunternehmen und forstfachliche Beratungsstelle. Daneben ist sie auch für die Aus.- und Weiterbildung der Waldbesitzer aktiv tätig und führt gutachterliche Wald.- und Schadensbewertungen für ihre Mitglieder durch.

Für derzeit rund 2900 Mitglieder mit einer Waldfläche von 12.500 ha ist das Team der FBG während der Bürozeiten persönlich erreichbar. Ansonsten auch gerne per Mail.

Alle Waldflächen der Mitglieder sind nach den PEFC-Vorschriften zertifiziert.

Im Mittelpunkt jeglicher Tätigkeit steht der Wald, ein wichtiger Bestandteil unserer Kulturlandschaft.  Ziel ist es, den Wald nach bestem Wissen und Gewissen zu erhalten und seine Schutz- und Erholungsfunktion nachhaltig und generationenübergreifend zu sichern.

 

 

Aktuelles
FBG
Westmittelfranken
Holzpreise

 

Die aktuellen Holzpreise für das IV. Quartal können Mitglieder der FBG

ab sofort im internen Bereich einsehen.

 

 

Gruppenversammlung/Waldbauübung

 

Am Ende dieser Seite sehen Sie unseren Kalender mit den geplanten Terminen!

Dies wären:

19.10.: Gruppenversammlung Bechhofen

29.10.: Waldbauübung Gunzendorf

29.+.30.10.: Motorsägenkurs Raum Feuchtwangen

10.+11.12.: Motorsägenkurs

 

Nähere Info´s erhalten Sie über den Kalender.

 

Beteiligtenerklärung; Förderung für das Verbringen von Käferholz aus dem Wald

 

Wie in den letzten Jahren ist auch dieses Jahr am 15. Oktober der

Stichtag zur Abgabe der Beteiligtenerklärung!

Wir haben in Rundschreiben, Newsletter und über die Homepage zwar

mehrfach informiert, trotzdem gibt es immer noch unwissende. Daher 

hier noch einmal die Fakten:

Die Förderung für das Verbringen von Käferholz aus dem Wald kann

jedes Mitglied beantragen, welches Holz über die Sammellagerplätze der

FBG verkauft hat.

Sollten Sie noch keine Beteiligtenerklärung für Ihr Holz ausgefüllt haben,

so tun Sie dies bitte schnellstmöglich und senden Sie uns das 

Formular, am Besten per Mail, zu.

Nur so haben Sie die Möglichkeit, bis zu 12 € / FM Förderung für Ihr

Holz zu bekommen!

Beteiligtenerklärungen, die nach dem 15. Oktober eingehen, können 

leider nicht mehr berücksichtigt werden!!!

 

 

 

Bundeswaldprämie - Endspurt

 

Bitte denken Sie daran:

Bis Ende Oktober muss der Antrag, sowie sämtliche Unterlagen, die man

per Post nachsenden muss, bei der FNR vorliegen!

Ansonsten hat man keinen Anspruch mehr auf die Förderung!!!

 

 

 

Motorsägenkurs 2021

 

Im Dezember findet noch ein Motorsägenlehrgang statt:

Wann: 10. + 11.12.2021            (10.12. - Theorie ab 13:30 Uhr; 11.12. - Praxis ab 9:00 Uhr) 

Wo: Raum Rothenburg

Anmeldung: ab sofort

Kosten: für Mitglieder der FBG 70 €, für Nichtmitglieder 100 €

 

Info Holzaushaltung

 

Die z.T. geänderten Kriterien zur Holzaushaltung finden Sie im Bereich "Download" zum herunter laden.

 

 

Neue Holzpreise

 

Die Preisverhandlungen für das 4. Quartal sind aktuell in vollem Gange.

Sobald die Preise feststehen, werden diese in unserem internen Bereich

für die Mitglieder veröffentlicht.

 

 

Jahreshauptversammlung - Regelungen

 

Liebe Mitglieder,

für diejenigen, die heute Abend persönlich zu unserer

Jahreshauptversammlung kommen:

Bitte denken Sie an die aktuelle 3G-Regelung in

Wirtshäusern.

Vielen Dank

 

 

Jahreshauptversammlung

 

Wer an der Jahreshauptversammlung in Präsenz teilnehmen möchte, muss sich bitte unbedingt anmelden!

 

Es gilt die 3G-Regelung - Impfnachweis, Genesenenattest oder negative Testbescheinigung muss am

Eingang vorgezeigt werden!

 Ferner besteht die Möglichkeit zur Online-Teilnahme.

 

 

 

TERMINERINNERUNG
ERINNERUNG
an unsere Jahreshauptversammlung am Freitag, den 10.09.2021 um 19:30 Uhr.
Die Versammlung kann sowohl persönlich im Gasthaus Klotz, Unterampfrach (bei Feuchtwangen),
als auch online (Live-Übertragung) besucht werden. Für beide Möglichkeiten ist eine
schriftliche Anmeldung (gerne auch per Mail) notwendig.
 
Wir würden uns freuen, viele Mitglieder bei uns begrüßen zu dürfen.