to top

              FBG Westmittelfranken                 kontakt@fbg-westmittelfranken.de

Telefon 09868 / 9341018

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns:

Montag+Dienstag:    von 08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:                von 14:00 - 17:00 Uhr

nach telefonischer Vereinbarung und

jederzeit per Mail an die

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Willkommen bei der FBG Westmittelfranken

Als Mitglied anmelden

Melden Sie sich bei unserer Homegae als registriertes Mitglied an.

Weiter

Downloads

Auf unserer Downloadseite finden Sie Formulare und weitere Dokumente

Weiter

Mitglied werden

Hier finden Sie unser Online-Formular für die Mitgliedschaft beim FBG-Westmittelfranken

Weiter

Newsletter abmelden

Hier können Sie such von unserem Newsletter abmelden

Weiter

Newsletter anmelden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an um Informationen zu bekommen.

Weiter

Dienstleistungen

Die von uns angebotenen Dienstleistungen decken alle Kernkomponenten ab.

Weiter


 

Wir begrüssen Sie auf der Homepage der FBG-Westmittelfranken e.V.

Die Forstbetriebsgemeinschaft Westmittelfranken e.V. (entstanden aus Verschmelzung der FBGen Rothenburg o.d.T. e.V. und Feuchtwangen e.V.) entstand aus dem 1950 gegründeten Verein  zur Förderung der Wirtschaftlichkeit in Bauernwaldungen (FBG FEU), der von 39 Waldbesitzern in Kleinried gegründet wurde und damit die älteste forstwirtschaftliche Gemeinschaft Mittelfrankens ist.

Seit ihrer Gründung hat es sich die Forstbetriebsgemeinschaft zum Ziel gesetzt, die Mitglieder in allen Fragen und Angelegenheiten zur nachhaltigen und modernen Waldwirtschaft zu beraten und die Interessen der Mitglieder bei der Holzvermarktung zu vertreten.

Die Forstbetriebsgemeinschaft Westmittelfranken e.V. erfüllt viele Aufgaben. Sie ist Forstbüro, Holzverkaufsstelle, Anlaufstelle für Waldpolitische Angelegenheiten, Subventionsberater, Holzeinschlagsunternehmen und forstfachliche Beratungsstelle. Daneben ist sie auch für die Aus.- und Weiterbildung der Waldbesitzer aktiv tätig und führt gutachterliche Wald.- und Schadensbewertungen für ihre Mitglieder durch.

Für derzeit rund 2900 Mitglieder mit einer Waldfläche von 12.500 ha ist das Team der FBG während der Bürozeiten persönlich erreichbar. Ansonsten auch gerne per Mail.

Alle Waldflächen der Mitglieder sind nach den PEFC-Vorschriften zertifiziert.

Im Mittelpunkt jeglicher Tätigkeit steht der Wald, ein wichtiger Bestandteil unserer Kulturlandschaft.  Ziel ist es, den Wald nach bestem Wissen und Gewissen zu erhalten und seine Schutz- und Erholungsfunktion nachhaltig und generationenübergreifend zu sichern.

 

 

Aktuelles
FBG
Westmittelfranken
Jahreshauptversammlung - Regelungen

 

Liebe Mitglieder,

für diejenigen, die heute Abend persönlich zu unserer

Jahreshauptversammlung kommen:

Bitte denken Sie an die aktuelle 3G-Regelung in

Wirtshäusern.

Vielen Dank

 

 

Jahreshauptversammlung

 

Wer an der Jahreshauptversammlung in Präsenz teilnehmen möchte, muss sich bitte unbedingt anmelden!

 

Es gilt die 3G-Regelung - Impfnachweis, Genesenenattest oder negative Testbescheinigung muss am

Eingang vorgezeigt werden!

 Ferner besteht die Möglichkeit zur Online-Teilnahme.

 

 

 

TERMINERINNERUNG
ERINNERUNG
an unsere Jahreshauptversammlung am Freitag, den 10.09.2021 um 19:30 Uhr.
Die Versammlung kann sowohl persönlich im Gasthaus Klotz, Unterampfrach (bei Feuchtwangen),
als auch online (Live-Übertragung) besucht werden. Für beide Möglichkeiten ist eine
schriftliche Anmeldung (gerne auch per Mail) notwendig.
 
Wir würden uns freuen, viele Mitglieder bei uns begrüßen zu dürfen.
 
 
 
Betriebsurlaub Sommer 2021

 

Es liegen arbeitsreiche Wochen hinter uns.....

Daher verabschieden wir uns auch dieses Jahr wieder für zwei

Wochen in den Sommerurlaub.

In der Zeit vom 16.08. - 30.08.2021 sind wir daher leider nicht erreichbar. 

Gerne können Sie uns Ihr Anliegen per Mail mitteilen - wir sind bemüht, Ihre Anfrag nach dem

Urlaub schnellstmöglich zu bearbeiten und zu antworten.

Ab dem 31.08. sind wir dann wieder zu den gewohnten Zeiten (Di von 08:00-12:00 und Do von 14:00-17:00 Uhr)

für Sie da.

 

Wir wünschen all unseren Mitgliedern, Lieferanten, Kunden und Freunden ein paar erholsame Sommertage

und natürlich unfallfreie Waldarbeit!

Ihr Team der FBG Westmittelfranken

Aktuelle Preisliste WBS

Vom Druckauftrag bis zur Erscheinung des Rundschreibens haben sich ein paar 

Änderungen in der Materialliste der WBS ergeben.

Hier die aktuelle Preisliste:

 

Waldbauern Service GmbH

Bereich Rothenburg o.d.T.: Geschäftsführer Gerhard Kallert, Hornau 4, 91635 Windelsbach       

Unsere Verkaufsartikel (Preise einschl. MwSt.) gültig ab 01.08.21

       ___ 5 Ltr. Biosägekettenöl                                         17,50 €        ___  1 St . Doppelbürste                                            10,90 €                                                                                                   

       ___ 5  Ltr. Biosägekettenöl Marke Husquarna      20,00 €       ___  1 St. Spritzpistole f. Verbißschutzmittel       60,00 €

       ___ 0,75 kg Ratron Giftlinsen g. Mäuse                  11,50 €      ___ 1 Ltr. Karate Forst                                              170,00 €

       ___  1 Rolle Markierungsband gelb                            2,50 €       ___1  St. Wuchshüllen Microvent                          1,30 €

       ___ 5 Ltr. 2-Takt Sonderkraftstoff Fa. Storz            18,00 €      ___ 1 St. Wuchshüllen Tubex                                    2,00 €

       ___ 25 Ltr. 2-Takt Sonderkraftstoff  Fa. Storz        87,00 €      ___1 Robinienstäbe für Wuchshüllen                       0,70 €

       ___ 5 Ltr. 2-Takt Sonderkraftstoff  Aspen               18,00 €      ___ 1 Rolle Sechseckgeflecht 1,00 m weit            30,00 €

       ___ 25 Ltr. 2-Takt Sonderkraftstoff  Aspen            87,00 €      ___ 1 Rolle Sechseckgeflecht 1,00 m eng             54,00 €

       ___ 1 St.   Hohlspaten                                                  50,00 €      ___ 1 Rolle  Knotengeflecht                1,00 m               48,00 €

       ___ 1 St.   Fegeschutzspirale   90 cm                         0,54 €       ___ 1 Rolle  Knotengeflecht               1,60 m               66,00 €

       ___ 1 St.   Verbißschutzklammern                              0,14 €       ___ 1 St. Zaunpfosten Holz  200/7 cm                    3,70 €

       ___ 1 Kart. Verbißschutzklammern 1000 St.        130,00 €      ___ 1 St. Verz. Metallpfosten 2,10 m                     4,50 €

       ___ 1 Dose Markierungsspray                                     4,60 €       ___ 1 St. Metallpfosten  2,0 m                ohne Haken        2,50 €

       ___ 1 St. Stachelbaum  Metall 1,20 m                       1,50 €       ___ 1 St. Verz. Metallpfosten  1,50 m                 3,70 €

       ___ 5 Ltr. Trico Verbißschutzm. (statt Flügol)        58,00 €      ___ 1 St. Borkenkäferfalle gebraucht                        13,40 €

       ___ 1 kg  Certosan Verbißschutzmittel Pulver       60,50 €      ___ 1 Fl.5ml  Lockstoff  f. Buchdrucker                14,00 €

       ___ 1 Ltr. Wildschreck flüssig                                    26,50 €      ___ 1 Fl. 5ml  Lockstoff  f. Kupferstecher             15,00 €

                                                                                                                      ___ 1 St. Tonkinstab 1,50 m                                              0,37 €

       ___ Wuchsgitter Kunststoff Ø 30 cm            lfm     2,20 €      ___  1 St. Tonkinstab  1,20 m                                   0,26 €

       ___ Wuchsgitter Kunststoff  Ø 50 cm             lfm     3,30 €        ___1 St. Tonkinstab   0,90 m                                  0,12 €

Abholstellen für Knotengeflecht, Wuchshüllen und Zaunpfosten:

Insingen: Hannes Böhm, Kirchenweg 4  Tel.: 09869/604

Hornau: Gerhard Kallert, Hornau 4   Tel.: 09843/936007

Abholstelle für Öle,  Herrmann Reuther, Gattenhofen 4   Tel.: 09861/2621

 

Im Bereich: "Download - Rundschreiben" finden Sie die aktuelle Bestell-Liste auch zum Download.

 

Einladung zum Waldbegang

Die FBG Westmittelfranken lädt ein zum

Waldbegang

 

in Buch am Wald

in Zusammenarbeit mit

Förster Siegfried Erdmann vom AELF Ansbach

Am Freitag, den 06.08.2021 um 14:00 Uhr

Treffpunkt:  

Hagenau am Holzlagerplatz Ofenloch ( Hagenau Richtung Schönbronn, Ortsende rechts)

Thema:

  • Borkenkäferbefall rechtzeitig erkennen
  • Wie geht es danach mit der Fläche weiter?
  • Förderung
  • Holzabsatz

Aufgrund der Corona-Regelungen bitten wir Sie, den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten. Ggf. Mund-Nasen-Abdeckung benutzen.

Vielen Dank.

Starkregen war gut für den Wald

Die ausgiebigen Niederschläge der letzten Woche haben unseren Wäldern sehr gut getan.

Die Waldböden konnten sich vielerorts richtig vollsaugen.

Dort, wo das Wasser nicht gleich wieder in

Sturzbächen davonfloss, hat sich der Bodenwasserspeicher gut gefüllt.

An vielen Hanglagen, vor allem dort, wo keinerlei Waldrestholz im Bestand verbleiben "durfte",

ist der Großteil des Wassers einfach über den Boden hinweggeflossen.

Muldenlagen und Flächen mit schwammartiger Streuschicht dagegen konnten einen großen Teil

der Wassermengen aufnehmen und speichern.

Die Rückewege wurden leider auch ordentlich bewässert, sodass die Holzabfuhr momentan nur

eingeschränkt möglich ist. 

Das nasskalte Wetter hat aber auch dem Borkenkäfer nicht gefallen, langfristig behindern wird

es ihn nicht. Er ist nach wie vor eine ernst zu nehmende Bedrohung für die noch stehenden Fichten.

Das heißt, wenn das Wetter jetzt wieder trocken und Warm ist, weiterhin die Bestände auf Befall kontrollieren!

 

Bild Überflutung Bild Überflutung2 Bild Überflutung3

 

 

Waldbegang Wolframs-Eschenbach am Freitag, 16.07.2021

Die FBG Westmittelfranken lädt ein zum Waldbegang

im Stadtwald Wolframs-Eschenbach

 

In Zusammenarbeit mit

Försterin Gabriele Ott vom AELF Ansbach

Am Freitag, den 16.07.2021 um 14:00 Uhr

Treffpunkt:  

Selgenstadt Ortsmitte (Gasthaus)

Thema:

  • Borkenkäferbefall rechtzeitig erkennen
  • Wie geht es danach mit der Fläche weiter?

Aufgrund der Corona-Regelungen bitten wir Sie, den Mindestabstand von 1,50 m einzuhalten. Ggf. Mund-Nasen-Abdeckung benutzen.

Vielen Dank.

Holzpreise auf hohem Niveau

Der Preis für frisches Fichtenholz ist derzeit auf einem so hohen Niveau wie seit mehr als 20 Jahren nicht mehr.

Noch vor einem Jahr war genau das Gegenteil der Fall.

Dies zeigt uns mehr als überdeutlich, wie extrem der Preis am Angebot auf dem Holzmarkt hängt.

Sommer 2020: riesige Käferholz Mengen; Preis fällt trotz hoher Nachfrage auf Rekordtief.

Sommer 2021: wenig Käferholz; Nachfrage ähnlich wie im Vorjahr ->Preis schießt durch die Decke.

Was lernen wir daraus?

->Wir müssen unsere Wälder so stabil kriegen, dass WIR den Erntezeitpunkt bestimmen und nicht

der Borkenkäfer!

Nur stabiele Wälder liefern gute Erträge! 

 

 

Antrag auf Bundeswaldprämie - Schritt für Schritt Anleitung

Folgend eine Schritt für Schritt - Anleitung für den Antrag, der Ablauf und die Erklärung über De-Minimis.

Nachhaltigkeitsprämie_Anleitung.pdf

de-minimis-foerderung.pdf

  Bild Ablauf

Das PEFC-Zertifikat und die letzte Rechnung können sich unsere Mitglieder im internen Bereich herunterladen.

Sollten Sie noch keinen Zugang haben, können Sie diesen oben links über "Home - Homepagezugang" anfordern.

Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30