to top

              FBG Westmittelfranken                 kontakt@fbg-westmittelfranken.de

Telefon 09868 / 9341018

Öffnungszeiten

Sie erreichen uns:

Montag+Dienstag:    von 08:00 - 12:00 Uhr

Donnerstag:                von 14:00 - 17:00 Uhr

nach telefonischer Vereinbarung und

jederzeit per Mail an die

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Willkommen bei der FBG Westmittelfranken

Als Mitglied anmelden

Melden Sie sich bei unserer Homegae als registriertes Mitglied an.

Weiter

Downloads

Auf unserer Downloadseite finden Sie Formulare und weitere Dokumente

Weiter

Mitglied werden

Hier finden Sie unser Online-Formular für die Mitgliedschaft beim FBG-Westmittelfranken

Weiter

Newsletter abmelden

Hier können Sie such von unserem Newsletter abmelden

Weiter

Newsletter anmelden

Melden Sie sich zu unserem Newsletter an um Informationen zu bekommen.

Weiter

Dienstleistungen

Die von uns angebotenen Dienstleistungen decken alle Kernkomponenten ab.

Weiter


 

Wir begrüssen Sie auf der Homepage der FBG-Westmittelfranken e.V.

Die Forstbetriebsgemeinschaft Westmittelfranken e.V. (entstanden aus Verschmelzung der FBGen Rothenburg o.d.T. e.V. und Feuchtwangen e.V.) entstand aus dem 1950 gegründeten Verein  zur Förderung der Wirtschaftlichkeit in Bauernwaldungen (FBG FEU), der von 39 Waldbesitzern in Kleinried gegründet wurde und damit die älteste forstwirtschaftliche Gemeinschaft Mittelfrankens ist.

Seit ihrer Gründung hat es sich die Forstbetriebsgemeinschaft zum Ziel gesetzt, die Mitglieder in allen Fragen und Angelegenheiten zur nachhaltigen und modernen Waldwirtschaft zu beraten und die Interessen der Mitglieder bei der Holzvermarktung zu vertreten.

Die Forstbetriebsgemeinschaft Westmittelfranken e.V. erfüllt viele Aufgaben. Sie ist Forstbüro, Holzverkaufsstelle, Anlaufstelle für Waldpolitische Angelegenheiten, Subventionsberater, Holzeinschlagsunternehmen und forstfachliche Beratungsstelle. Daneben ist sie auch für die Aus.- und Weiterbildung der Waldbesitzer aktiv tätig und führt gutachterliche Wald.- und Schadensbewertungen für ihre Mitglieder durch.

Für derzeit rund 2900 Mitglieder mit einer Waldfläche von 12.500 ha ist das Team der FBG während der Bürozeiten persönlich erreichbar. Ansonsten auch gerne per Mail.

Alle Waldflächen der Mitglieder sind nach den PEFC-Vorschriften zertifiziert.

Im Mittelpunkt jeglicher Tätigkeit steht der Wald, ein wichtiger Bestandteil unserer Kulturlandschaft.  Ziel ist es, den Wald nach bestem Wissen und Gewissen zu erhalten und seine Schutz- und Erholungsfunktion nachhaltig und generationenübergreifend zu sichern.

 

 

Aktuelles
FBG
Westmittelfranken
Motorsägenkurs im Herbst

Am 28./29.10.2022 findet im Raum Feuchtwangen ein 

zweitätiger Motorsägenlehrgang statt.

Der Theoretische Teil findet am Freitag, den 28.10. von

14:00 bis ca. 18:30 Uhr statt, der Praktische Teil am

Samstag, den 29.10.2022 von 09:00 bis ca. 13:00 Uhr.

Es sind noch wenige Plätze frei!

Anmeldung bitte per Mail an die:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! 

Oder gehen Sie auf unseren Kalender am Seitenende.

Dort finden Sie den Termin im Oktober und können noch einen

der offen Plätze reservieren.

WBS Preisliste

Hier die aktuelle WBS-Preisliste:

 

WBS_Preisliste_ab_21_09_22.pdf

 

ERINNERUNG - Beteiligtenerklärungen

Wer in diesem Jahr Käferholz über einen unserer Lagerplätze vermarktet hat,

hat wieder die Möglichkeit, die Förderung für das "Verbringen von

Käferholz aus dem Wald" zu beantragen.

Hierfür - wie in den letzten Jahren - einfach die Beteiligtenerklärung

(auf der Homepage: Download - Download Formulare - Beteiligtenerklärung Rindenbrüter)

ausfüllen (FM unbedingt frei lassen!!) und bei uns abgeben, mailen, faxen.

Die Beteiligtenerklärung muss bis spätestens 14.10.22 bei uns sein, damit das 

Holz noch über unseren Sammelantrag gefördert werden kann.

WICHTIG: man muss nicht für jeden Holzpolter eine Beteiligtenerklärung abgeben, sondern

lediglich einmal im Jahr. Bei der Bearbeitung wird von uns Ihr gesamtes 

Käferholz in den Antrag aufgenommen.

 

Neue Waldprämie

 

 

Nach der Bundeswaldprämie aus 2020/2021 plant das Bundeslandwirtschaftsministerium (BMEL) ein neues Förderinstrument zur „Honorierung der Ökosystemleistung des Waldes und von klimaangepasstem Waldmanagement“. Gegenstand der Förderung ist die nachgewiesene Einhaltung von übergesetzlichen und über die Standards der Zertifizierungssysteme PEFC und FSC hinausgehender Kriterien für ein klimaangepasstes Waldmanagement, mit dem Ziel, Wälder mit ihrem wertvollen Kohlenstoffspeicher zu erhalten, nachhaltig und naturnah zu bewirtschaften sowie gegen die Folgen des Klimawandels stärker anzupassen.

Die entsprechende Richtlinie soll noch im September veröffentlicht werden, zeitgleich startet dann ein Online-Antragsverfahren (wohl vergleichbar mit der Bundeswaldprämie).

In unserem aktuellen Newsletter finden Sie die Eckpunkte im Überblick.

Bitte lesen Sie die Kriterien aufmerksam durch - für einige Waldbesitzer wird diese Förderung nicht in Frage kommen.

 Hier der Link zum Newsletter:

 

Newsletter_FBG_Westmittelfranken_2022-07.pdf

 

 

 

LP Mosbach

Aufgrund einer Baustelle der Stadt Feuchtwangen sind die 

ersten 100m (bis zum 1. Apfelbaum) des Lagerplatzes

in Mosbach bis auf weiteres gesperrt.

Hier also bitte  KEIN Holz ablegen!

 

Vielen Dank!

Schaden durch Waldbrand

Waldränder sind besonders gefährdet, da Strohfeuer durch Funkenflug leicht

auf den Wald übergreifen kann. 

Das höchste Waldbrandrisiko besteht in Beständen, in denen überwiegend

Gras den Boden bedeckt. Dieses wird bei Trockenheit zum 

perfekten Branntbeschleuniger.

Naturverjüngung oder tiefer wurzelnde Bodenvegetation haben in der

Regel noch zu viel Wasser,  um sofort Feuer zu fangen. Selbst trockenes

Totholz brennt wesentlich schlechter an, als Gras. Um es zu veranschaulichen:

Hat jemand schon einmal versucht, ein Holzscheid mit einem 

Streichholz in Brand zu setzen?

 

Waldbrand Schaden 1

Waldbrand Schaden 1

Waldbrand Schaden 2

Waldbrand Schaden 2

Waldbrand Schaden 3

Waldbrand Schaden 3

Waldbrand Schaden 4

Waldbrand Schaden 4

Waldbrand Schaden 5

Waldbrand Schaden 5

Die Naturverjüngung sprießt schon wieder

Holzaushaltung

 

Wir erhalten immer wieder Holzlisten mit zu schwachen Stämmen.

Daher möchten wir noch einmal auf die Holzaushaltungskriterien

hinweisen.

Diese finden Sie hier auf der Homepage unter "Download" als

PDF Formular zum herunterladen, speichern, drucken....

 

 

Lehrfahrt am 09.09.2022 nach Augsburg

 

Erinnerung – Lehrfahrt am 09.09.2022 
 
Programm am 09.09.:
• ca. 07:00 Uhr Abfahrt Treffpunkt (evtl. auch 06:30 Uhr)
• ca.08:30 Uhr Ankunft am Forstamt am Fuggerschen Stiftungsforstamt bei Dillingen an der Donau, Brotzeit am Bus
• 09:00 Uhr Besichtigung von Fichtenbeständen im Umbau zu Fichten Mischbeständen, zukünftiges Wirtschaften mit der Brotbaumart Fichte aber wie
• ca. 12:00 Uhr Mittagessen in der Fuggerei
• ca. 14:00 Führung in der Fuggerei, der ältesten Sozialsiedlung der Welt
• danach Zeit zur freien Verfügung in Augsburg
• ca. 17:00 Uhr Rückfahrt
• ca. 18:30 Uhr Abendeinkehr
Jagdkurs
 
Wie bereits mehrfach berichtet, ist für den Zeitraum von
September 2022 bis Mai 2023 wieder ein Jagdkurs geplant.
Wer sich noch informieren möchte, kann dies über die Homepage,
die Geschäftsstelle (nach dem Urlaub) oder über die Homepage des Bayerischen Bauernverbands tun.
Wer sich bereits entschlossen hat, kann sich gerne bis Anfang September per Mail oder
Anruf in der Geschäftsstelle für den Jagdkurs anmelden.
 
 
Sommerferienprogramm Wörnitz 2022

 

Gestern durften wir einen Teil des Sommerferienprogramms der Gemeinde Wörnitz übernehmen:
In Erzberg begaben wir uns zusammen mit jungen, engagierten "Jägern" auf Spurensuche.
Anhand von Spuren im Sand, "Hinterlassenschaften", verbissenen und verfegten Pflanzen (und selbstverständlich durch die Unterstützung unseres Jagdhundes) konnten wir letztendlich den Übeltäter "Rudi Rehbock" stellen. Zum Abschluss durfte natürlich auch die "Schießprüfung" nicht fehlen, die alle "Jungjäger" mit
Bravour bestanden haben!
Vielen Dank für die schöne Zeit und euer Interesse! Hat sehr viel Spaß gemacht!

 

Gruppenbild

Gruppenbild

Gruppenbild

Die Ersten Spuren wurden entdeckt

Die Ersten Spuren wurden entdeckt

Die Ersten Spuren wurden entdeckt

Der nächste Anhaltspunkt

Der nächste Anhaltspunkt

Der nächste Anhaltspunkt

Untersuchung der Spuren

Untersuchung der Spuren

Untersuchung der Spuren

Fragen beantworten

Fragen beantworten

Fragen beantworten

Wer hat die Spur entdeckt?

Wer hat die Spur entdeckt?

Wer hat die Spur entdeckt?

Weiter geht´s

Weiter geht´s

Weiter geht´s

Der Spürhund hat den Schlafplatz entdeckt

Der Spürhund hat den Schlafplatz entdeckt

Der Spürhund hat den Schlafplatz entdeckt

Erstmal stärken

Erstmal stärken

Erstmal stärken

Zum Schluss die "Schießprüfung"

Zum Schluss die

Zum Schluss die "Schießprüfung"

Ein voller Treffer!

Ein voller Treffer!

Ein voller Treffer!

Noch ein guter Schütze

Noch ein guter Schütze

Noch ein guter Schütze

Perfekt ausbalanciert!

Perfekt ausbalanciert!

Perfekt ausbalanciert!

Die Rehbockjagd geht zu Ende

Die Rehbockjagd geht zu Ende

Die Rehbockjagd geht zu Ende