to top

              FBG Westmittelfranken                 kontakt@fbg-westmittelfranken.de

Telefon 09868 / 9341018

  • Home

Die üppigen Niederschläge der letzten Monate haben die Wasservorräte im Boden wieder ordentlich aufgefüllt. Von Oktober bis Dezember fielen in unserer Region zwischen 250 und 280 Liter je Quadratmeter. Zumindest in dem Bereich, der für die Pflanzenwurzeln erreichbar ist, d.h. bis in eine Tiefe von ca. einem Meter ist momentan wieder genug Wasser vorhanden.

Grundwasser ist in unserer Region nach wie vor im Minus. Die angehäuften Defizite zwischen Niederschlagsmenge und Verdunstung der letzten Trockenjahre beläuft sich in einigen Gegenden auf über 500 Liter pro Quadratmeter. Das ist fast die Jahresniederschlagsmenge eines trockenen Jahres.

Solche Mengen können nicht in ein paar Regenmonaten nachgeliefert werden.

Für die Bäume, vor allem die Neugepflanzten, sind die Startbedingungen in die nächste Vegetationsperiode derzeit allerdings nicht schlecht.

Aber: Eine gute Wasserversorgung im angehenden Frühjahr bringt wenig, wenn im Mai und Juni der Regen wieder ausbleibt. Und die Pflanzen in ihrer ersten Wachstumsphase im Wald vertrocknen.

Bodenwasser1 Bodenwasser2 Bodenwasser3

 

Veranstaltungen

Keine anstehende Veranstaltung
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
22
23
24
25
26
27
28
29
30
31